SCHIEDERMAIR Rechtsanwälte freut sich, Sie am Donnerstag, den 14. November 2019, zum 10. Frankfurter Anwaltskickerturnier einladen zu dürfen.

 

Seien Sie dabei und treten mit Ihren Kolleginnen und Kollegen in einen sportlichen Wettstreit mit insgesamt 32 Kanzlei-Teams um den Titel „Frankfurter Anwalts-Kickermeister 2019“. Die Einschreibung der Teams am Turniertag beginnt um 18:30 Uhr, das Turnier um 19:00 Uhr.

 

Event-Location

 

Nach dem erfolgreichen Umzug in eine neue Event-Location im Jahr 2017 wird auch in diesem Jahr in den Räumen der Verlagsgruppe Handelsblatt in der Eschersheimer Landstraße 50–54, 60322 Frankfurt am Main, gekickert. Für das Catering sorgt Ihr Gastgeber SCHIEDERMAIR, Getränke können an der Bar erworben werden.

Gespielt wird auf neuesten Bundesliga-Turniertischen mit direkter Stadionbeleuchtung in einem optimierten Turniermodus nach Schweizer System. Bitte beachten Sie, dass das Teilnehmerfeld auch in diesem Jahr auf 32 Kanzlei-Teams limitiert ist, um hohe Spielanteile bei gleichzeitig fairer Ansetzung der Begegnungen zu gewährleisten.


Unterstützt werden wir bei der Turnierleitung und -durchführung von einem Team der Kicker.Profis, das aus dem Kader des Deutschen Tischfußball-Mannschaftsmeisters stammt. Die Kicker.Profis stehen den Turnierteilnehmern auch in diesem Jahr mit Tipps und Tricks zur Seite und ab ca. 22:00 Uhr auch den Gästen zum freien Spiel zur Verfügung.


NEU: Sideevent DARTS-CHALLENGE für alle Teilnehmer und Gäste! Eine gesonderte Anmeldung ist nicht erforderlich.

Über den Button "Anmeldung", gelangen Sie zu unserem Anmeldetool für das Kickerturnier 2019. Nach der Registrierung und Anmeldung finden Sie weitere Informationen zur Meldung der Teams in Ihrem Benutzerkonto.


Anmeldeschluss ist der 1. November 2019.


Eine Anmeldung zum Sideevent ist nicht erforderlich - Turnierteilnehmer und Gäste können sich vor Ort registrieren.


Mit dem Schweizer System hat ein packender und ausgeglichener Turniermodus Einzug gehalten und sich für Teams aller Leistungsstärken bewährt. Während der Rundenphase treffen Mannschaften aufeinander, die gleich oder ähnlich viele Punkte aufweisen. Dabei ist ausgeschlossen, dass zwei Mannschaften mehrfach gegeneinander spielen. Die erste Paarungsrunde wird gelost. Nach jeder Spielrunde wird ein Zwischenstand bestimmt. In den folgenden Runden treffen jeweils nur "Tabellennachbarn" aufeinander und damit Mannschaften auf einem vergleichbaren Leistungsniveau.


Bei Punktgleichheit entscheidet für die Platzierung die sog. Buchholzwertung (Addition der Punkte aller gespielten Gegner). Die Mannschaft mit den stärkeren Gegnern während des Turnierverlaufs erhält die höhere Buchholz-Zahl und ist besser platziert als die punktegleiche Mannschaft mit der niedrigeren.


An die Rundenphase schließt sich für die erfolgreichsten Teams eine kurze K.O.-Runde an.

Ihre Teilnahme garantiert nicht nur einen geselligen und sportlichen Abend, sondern fördert auch einen guten Zweck: Die Stiftung Kindergesundheit des Münchener Kinderarztes Prof. Berthold Koletzko engagiert sich für eine verbesserte Gesundheitsvorsorge und Therapie im Kindesalter, fördert die hierzu notwendige Forschung und die Verbreitung wissenschaftlich gesicherter Informationen für Ärzte und Familien. Informationen über die Projekte der Stiftung und ihre Förderer finden Sie unter www.kindergesundheit.de.


Der Freundeskreis der Stiftung Kindergesundheit unterstützt die Stiftung seit 1998 bei ihrer Öffentlichkeitsarbeit und bei der Beschaffung von Spendenmitteln. Mehr zum Freundeskreis hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme, auf ein Wiedersehen mit Spielern der vergangenen Turniere und wünschen viel Erfolg und Vergnügen!

Die Supporter des Frankfurter Anwalts-Kickerturniers 2019